In Konstanz gibt es inzwischen zahlreiche Anbieter von Outdoor-Trainingskonzepten.

Besonders im Sommer seht ihr an allen öffentlichen Plätzen die eine gewisse Trainingsstruktur hergeben, Gruppen in allen großen, die in der Abendsonne alles geben.

Im April 2011 hatten wir die Idee, ein solches Konzept zu entwerfen. Training im freien, wie die Profis mit Leitern, Fallschirmen, Hürden und allem was dazu gehört. Die Utensilien waren schnell bestellt und kurz darauf fand der erste Training Day statt. Als festen Tag einigten wir uns auf den Dienstag, 20:30 Uhr. Es sollten ja auch alle frei haben und die Temperaturen optimale Bedingungen fürs Training hergeben. Über Facebook bewarben wir unsere erste Veranstaltung.

Die Spannung war groß ob überhaupt jemand kommen würde. Zu dem Zeitpunkt war unser Konzept zwar noch konkurrenzlos allerdings auch genauso unbekannt.

7 Teilnehmer trafen sich an diesem Dienstag am 2. Rondel an der Seestraße. Es regnete in Stöhnen und hatte knappe 10 Grad. Perfekte Vorraussetzungen. Zu Fuß ging es dann zu Freibad Horn wo schon alles Vorbereitet war. Sprints, Sprünge, Fallschirme ect.

Das war der Startschuss. Mit wöchentlich, wechselnden Locations wuchs unsere Fangemeinde stetig. 2015 hatten wir mit 36 Teilnehmern unseren bisherigen Höhepunkt.

It´s Training Time – It´s Training Day